Geplanter Reboot nächsten Samstag

Hier findet ihr alle Neuigkeiten und Hinweise, die unser Forum betreffen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
mod_ebm
Technischer Admin
Beiträge: 4086
Registriert: Mi Jan 19, 2005 18:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Geplanter Reboot nächsten Samstag

Beitrag von mod_ebm »

Wegen eines Sicherheitsupdates werde ich den Server am kommenden Samstag neu starten. Wie immer sind alle Beiträge die jünger als 10 Tage sind danach wieder als nicht gelesen markiert.
Gruß Carsten

Bernhard
Batterie9 Makro
Beiträge: 937
Registriert: Fr Apr 13, 2007 8:47
Wohnort: Ummendorf / Oberschwaben

Beitrag von Bernhard »

Danke für die Vorabinfo, Carsten :D

Bernhard

donholg
Moderator
Beiträge: 25699
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Beitrag von donholg »

:super:
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

mod_ebm
Technischer Admin
Beiträge: 4086
Registriert: Mi Jan 19, 2005 18:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mod_ebm »

So, der Patch für Meltdown und Spectre ist eingespielt. Wir können alle wieder beruhigt schlafen :super:
Gruß Carsten

donholg
Moderator
Beiträge: 25699
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Beitrag von donholg »

:bgrin: :dank:
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

mod_ebm
Technischer Admin
Beiträge: 4086
Registriert: Mi Jan 19, 2005 18:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mod_ebm »

Holger, danke Dir auch, Aber...!

Intel hat seine Patches wieder zurückgezogen, nachdem sie von den Betriebssystemherstellern ausgerollt wurden. Kurz: Ich hab hier wieder einen Satz von Updates in der Liste. Die muss ich jetzt hier einspielen.

Ich fürchte, Spectre und Meltdown werden uns noch ein paar Wochen beschäftigen. Hoch lebe die Superskalare Prozessorarchitektur :hehe:
Gruß Carsten

mod_ebm
Technischer Admin
Beiträge: 4086
Registriert: Mi Jan 19, 2005 18:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mod_ebm »

Downgrade-Update eingespielt. Ob es jetzt sicherer ist, weiß man nicht :bgrin:
Gruß Carsten

donholg
Moderator
Beiträge: 25699
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Beitrag von donholg »

:roll: :arrgw:
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Thomas S.
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8960
Registriert: Mo Jan 20, 2003 8:58
Wohnort: Sachseln

Beitrag von Thomas S. »

donholg hat geschrieben::roll: :arrgw:

Naja das weiss wohl niemand übel ist das der Fehler schon seit x Jahren da ist Denke Intel und co haben wohl ein grösseres Problem :hmm:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gruss Thomas
Leben und Leben lassen.

mod_ebm
Technischer Admin
Beiträge: 4086
Registriert: Mi Jan 19, 2005 18:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mod_ebm »

Thomas S. hat geschrieben:
donholg hat geschrieben::roll: :arrgw:

Naja das weiss wohl niemand übel ist das der Fehler schon seit x Jahren da ist Denke Intel und co haben wohl ein grösseres Problem :hmm:
Ja, das ist ein Design-Fehler, und den gröbsten Schnitzer hat sich Intel erlaubt. Nun wird heiß diskutiert, wie man den Speicherbereich im Cache schützen kann, in den die Daten "spekulativ" geladen wurden. Das geht grundsätzlich. Problem ist wohl gerade, dass Intel mit dem Patch, den sie ausgerollt haben, aktiv eine Abfrage eingebaut haben, die sagt, dass dieser neue Schutzmechanismus möglich ist. a) sind damit neue Compiler nötig und b) scheint Intel da nicht zugeben zu wollen, wie viel das an Performance kostet. Sonst würden sie ja Per-Default den Schutz aktivieren.

Kurz nebenbei: Prefetch wird über den Patch *nicht* abgeschaltet. Es werden nur Maßnahmen ergriffen, dass nur der Prozess auf den Cache-Speicher-Inhalt zugreifen darf, der ihn da abgelegt hat.

Auf Hardware-Level wird das wohl auch erst in der übernächsten Generation gefixt sein. Es dauert eben ne Weile, ein CPU-Design zu entwerfen und dann einen Prototypen und dann die ersten Samples.

Wir werden uns bei Streaming von Daten (zB von Festplatten) auf langsamere Zugriffe gefasst machen müssen. Die kolportierten 40% werden es aber hoffentlich nicht.
Gruß Carsten

Antworten