Ich habe es gewagt!

Alles rund um die D-SLR Modelle, eure Fragen und Antworten. Diskutiert in der Community.

Moderator: donholg

Antworten
Helge55
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 761
Registriert: Do Sep 22, 2011 14:45
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Ich habe es gewagt!

Beitrag von Helge55 » Mo Jul 04, 2016 17:48

Hallo zusammen,

nachdem sich ja ein Trend zu immer kleineren und leichteren Kameras abzuzeichnen beginnt ( :P ), setze ich seit heute dagegen:
Ich habe mir heute eine alte D700 gekauft! :hurra:

Nach den ersten Versuchen kann ich sagen, dass sie funktioniert. So wie der Händler in der großen Stadt es gesagt hat, funktioniert alles, obwohl sie doch ein wenig abgegriffen aussieht. Aber sie ist halt benutzt worden.
Der Akku steht bei "0". Das ist schon mal gut. Angeblich hat sie nur ca. 15.000 Auslösungen. Leider hab ich noch nicht gefunden wo ich das nachlesen kann. Da wäre ich für einen Hinweis dankbar. Denn ich weiß leider nicht, wonach ich suchen soll um das zu finden.
Die Bedienungsanleitung hab ich leider nur als PDF.

Ach ja, ein Yongnuo YN622N II hab ich mir noch dazu gegönnt. Aber mit dem beschäftige ich mich später...


Viele Grüße

Helge
D700, 50/1.8 AF-D, 105/2.5 AI, 180/2.8 AF, 24-50/3.3-4.5 AF, 35-135/3.5-4.5 AF, 70-300/4-5.6 AF-D ED, 2x SB-25, 2x Yongnuo 622N, Yongnuo 622N-TX

pilfi
Moderator
Beiträge: 9780
Registriert: Do Jul 31, 2008 8:45
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von pilfi » Mo Jul 04, 2016 18:18

Na dann glückwunsch zur D700

So kannst du die Auslösungen der D700 auslesen


Mach ein JPEG Bild und dann die Datei hochladen...
http://public.robo47.net/kamera-ausl...d-auslesen.php

Gruß
Jürgen

Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität.

Helge55
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 761
Registriert: Do Sep 22, 2011 14:45
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Beitrag von Helge55 » Mo Jul 04, 2016 18:44

Hallo Jürgen,

danke für den Tipp! Danach hab ich wohl einen Glücksgriff getan: Der Robo sagt 14.081 Auslösungen! :hurra:


Viele Grüße

Helge

PS: Wenn ich die Kamera benutzen kann, werde ich auch Bilder einstellen.
D700, 50/1.8 AF-D, 105/2.5 AI, 180/2.8 AF, 24-50/3.3-4.5 AF, 35-135/3.5-4.5 AF, 70-300/4-5.6 AF-D ED, 2x SB-25, 2x Yongnuo 622N, Yongnuo 622N-TX

knipser-jogi
Batterie12 S
Beiträge: 1757
Registriert: Do Mär 16, 2006 13:10
Wohnort: ... in der Mitte!

Beitrag von knipser-jogi » Mo Jul 04, 2016 19:26

Mit 14tsd Auslösungen benutzt? :(( ... die ist doch noch quasi neu! :bgrin:
Viel Spaß mit der D700! :super:

Ich benutze meine "alte D700" seit 2008 ... und ich mag sie immer noch sehr. :D

jsjoap
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2736
Registriert: Mo Jan 17, 2005 21:46
Wohnort: In der Nähe von Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jsjoap » Mo Jul 04, 2016 22:03

Glückwunsch zur D700! Ein feines Stück Technik. Auch heute nach 8 Jahren uptodate! Ich hatte meine ca. 4 Jahre, im August 2008 gekauft. Die habe ich damals wegen der D3s verkauft.

Was hast du bezahlt? Ich glaube die sind trotz des Alters noch ziemlich preisstabil. Oder?
Es ist nicht immer leicht älter zu werden, aber bedenke die Alternative

Erfolg steigt nur dann zu Kopf, wenn der erforderliche Hohlraum vorhanden ist!

strauch
Batterie7 Kamera
Beiträge: 436
Registriert: Mi Aug 23, 2006 17:37
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von strauch » Di Jul 05, 2016 5:56

Hallo Helge,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb

Meine D700 habe ich 2008 quasi warm aus der Nikonbackstube gekauft
Damals ein absoluter Quantensprung

Seitdem ich die D750 besitze darf sie sich ein wenig ausruhen, versieht aber immer noch klaglos ihren Dienst

Viele Grüße

Ludwig

Helge55
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 761
Registriert: Do Sep 22, 2011 14:45
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Beitrag von Helge55 » Di Jul 05, 2016 8:34

Danke für die guten Wünsche.

Nun, nachdem ich eine eine Nacht drüber geschlafen habe, gefällt sie mir immer noch. Damit hab ich sicher keinen Fehler gemacht.
Wenn ich euch aber sage was ich bezahlt hab, werdet ihr bestimmt unsicher, ob das so richtig war: Unter 600 €!
An dem ganzen Vorgang wurde wieder einmal bewiesen, dass es in diesem Land auf Äußerlichkeiten ankommt! Es gab noch eine andere D700 mit 105.000 Auslösungen für über 600 €! Aber die sah aus wie neu.
Also glaube ich, den besseren Schnapp gemacht zu haben. Denn meine sieht einfach benutzt aus. Unten ist der Lack an zwei Stellen ab, aber sie hat keine Dellen oder andere Merkmale, die auf schlechte Behandlung hinweisen.

Die nächsten Wochen werden zeigen, was ich mir da angelacht habe. :D


Viele Grüße

Helge
D700, 50/1.8 AF-D, 105/2.5 AI, 180/2.8 AF, 24-50/3.3-4.5 AF, 35-135/3.5-4.5 AF, 70-300/4-5.6 AF-D ED, 2x SB-25, 2x Yongnuo 622N, Yongnuo 622N-TX

strauch
Batterie7 Kamera
Beiträge: 436
Registriert: Mi Aug 23, 2006 17:37
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von strauch » Di Jul 05, 2016 8:55

600€ ist im Moment der gängige Preis der in den diversen Foren aufgerufen ist

Meine D700 hat auch schon einige blanke Stellen und am Boden des Batteriegriffs verschwindet auch die Farbe
Das Teil wurde bzw. wird halt benutzt, funktioniert aber einwandfrei

Viele Grüße

Ludwig

Antworten