Nikon DF

Alles rund um die D-SLR Modelle, eure Fragen und Antworten. Diskutiert in der Community.

Moderator: donholg

Klenkes
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2798
Registriert: Mo Nov 08, 2010 14:43

Beitrag von Klenkes » Sa Dez 14, 2013 18:09

Fachhandel :arrgw: Mediamarkt :arrgw:

:rotfl:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." [Albert Einstein]

stl
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 3875
Registriert: Fr Jun 25, 2010 22:13
Wohnort: westlich Berlins

Beitrag von stl » Sa Dez 14, 2013 19:51

jsjoap hat geschrieben:
stl hat geschrieben:Naja, anderen Alternativen wären für mich der klassische Fachhändler und das Internet.
Der Fachhändler bietet einem im Idealfall brauchbare Beratung und Begrabbelmöglichkeiten. Das Internet die günstigsten Preise und das Rückgaberecht.
Mich könnten nur extreme Preisnachlässe dazu bringen beim MM zu kaufen...
Und wovon soll der Fachhandel leben?

Sorry, aber das ist ja wohl sowas von.....:(:(:(
Wie immer gilt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Ich bin nicht der, der in den MM rennt und habe auch nicht empfohlen den echten Fachhandel zu meiden...

jsjoap
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2736
Registriert: Mo Jan 17, 2005 21:46
Wohnort: In der Nähe von Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jsjoap » Sa Dez 14, 2013 21:57

Klenkes hat geschrieben:Fachhandel :arrgw: Mediamarkt :arrgw:

:rotfl:
Wer hat denn was davon gesagt, dass MM ein Fachhandel ist? NIEMAND

Ich habe gesagt, ich war im Fachhandelgeschäft in DD, und die hatten die DF nicht. Bin dann zum MM gefahren in der Hoffnung, dass ich da begrabbeln könne.... War auch nichts.
Es ist nicht immer leicht älter zu werden, aber bedenke die Alternative

Erfolg steigt nur dann zu Kopf, wenn der erforderliche Hohlraum vorhanden ist!

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2533
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » Sa Dez 14, 2013 22:14

Ich dachte ich berichte kurz von meinen ersten Erfahrungen mit meiner Df :)

Ich fotografiere hauptsächlich mit manuellen Objektiven, möchte hier mehr am Prozess des Fotografierens "wie ich's früher gelernt habe" beteiligt sein.

Die ganzen letzten Bodys waren alles FX (D700/D3/D800).
Mit der D800 war ich sehr zufrieden, allerdings zeigte sie schon schonungslos die Schwächen der Optiken. Dadurch hatte ich eine Zeit lang viel Geld für ein Zeiss Trio investiert (21/50 MP und 100MP). Die 'Notwendigkeit' sah ich zumindest.

Ich drucke nie groß, brauche also die 36MP nicht, sonst gab es nichts auszusetzen, außer, dass ich seit ich DSLR nutze, mir eine digitale FA gewünscht habe. Diese ist zwar mit der Df nicht vollkommen erreicht, aber einiges positives in die richtige Richtung bringt sie schon mit:

- toller Sucher (!), ich habe den Eindruck, Schärfe schneller zu sehen
- leicht & kompakt und trotzdem Wertig
- Sensor (da gibts nichts zu zu sagen)
- Wegfall von Video usw (für mich unnötig)
- Plastik am Body
- nicht so kritisch bei Objektiven

Die Position der Haltestellen des Kameragurts ist in meinen Augen ungünstig. Auch könnte die Verriegelung für das Akkufach ruhig aus Metall sein. Das Plastik am Body hat mich Anfangs sehr gestört, weil nicht so wertig in der Haptik. Nach dem ersten Ausflug bei minusgraden mit den manuellen vollmetalloptiken war ich dann aber positiv angetan, weil die Kamera dadurch auch ohne Handschuhe gut zu bedienen ist, weil nicht zu kalt. Die Stellen an den Objektiven die nicht von Gummierung ummantelt waren, sind schon sau kalt gewesen.

Erst kam die Ernüchterung, jetzt die vollkommene Zufriedenheit :super:

jakoha
Batterie9 Makro
Beiträge: 926
Registriert: Do Jan 25, 2007 10:22
Wohnort: FFM

Beitrag von jakoha » So Dez 15, 2013 20:33

OT: Dem Fach- und Einzelhandel aller Sparten steht in den nächsten Jahren ein Umbruch bevor, wie ihn die Kohleindustrie in den 80er und 90er Jahren oder die Weber im England des frühen 19. Jahrhundert erlebten. Wer sich nun hinstellt und die guten alten Zeiten bejammert oder die Schuld beim gemeinen Kunden sucht, verliert nur Zeit bei der Entwicklung neuer zukunftsfähiger Konzepte. Man kann sich jedes beliebige Handbuch der Wirtschaftswissenschaften zu Hand nehmen und im ersten oder zweiten Kapitel nachlesen wie "Handel" funkioniert und wird sofort merken, dass sich das in einer vernetzten und globalisierten Welt, in der jeder die Märkte und Preise vergleichen kann, erledigt hat.
Grüße, Jakoha

zappa4ever
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 14072
Registriert: Mo Sep 12, 2005 17:20
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Beitrag von zappa4ever » So Dez 15, 2013 21:52

Mich würden viel mehr Details und Erfahrungen zur neuen Kamera interessieren als igrendwelche Theorien den Einzelhandel betreffend. Das würde eigentlich auch besser zum Thread passen.
Gruß Roland...

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2533
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » So Dez 15, 2013 21:55

Dane hat geschrieben: Die Position der Haltestellen des Kameragurts ist in meinen Augen ungünstig.
hat sich soeben deutlich verbessert: Ich nutze ohnehin einen SunSniper Gurt, brauche daher die Trageösen nicht. Diese habe ich nun entfernt weil se eh nur oben rumgeklappert haben (und natürlich direkt in die OVP zwecks wieder-finden gelegt) und nun stört mich nichts mehr :super:

Der Sensor macht übrigens gerade in Verbindung mit meinen alten Optiken richtig Spaß!

Auch mit meinem AF-s 28-70 2.8 geht es gut, allerdings macht die Arbeit mit den kompakten Festbrennweiten schon mehr Spaß was Gewichtsverteilung angeht.

Einen L-Winkel habe ich bestellt (universal, dürfte aber passen), da ich den immer gerne montiert lasse, bei Speicherkarten ist gegenüber der D800 jetzt eher zu viel Platz als zu wenig ;) und mein DK-17M Vergrößerungsokular lässt mich mit leichter Bewegung an der Augenmuschel auch in alle Ecken sehen und erleichtert das manuelle Scharfstellen weiter. :cool: (wie bisher an jeder Kamera)

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2533
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » Do Feb 27, 2014 20:50

Update:

Ich nutze mittlerweile die Df mit einem "universal" L-Winkel, wenns mit Stativ sein soll (günstig, sehr gut!). Ohne Stativ, mit dem Wunsch nach Schutz, kann ich ab heute auch unterwegs sein - mein Gariz Leder-Halfcase kam an.
Tolle Qualität, trägt am Boden nochmals etwas auf, wodurch die Kamera satter in der Hand liegt - :super: genau das, was ich erwartet habe!

Von focusingscreen habe ich mir eine Schnittbildscheibe von Canon ausgesucht um mit den MF Optiken noch mehr Feeling - wie früher - zu haben :cool:

Einfach genial :super:

tojaPIW
Batterie7 Kamera
Beiträge: 395
Registriert: Mi Feb 08, 2012 15:48
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von tojaPIW » Do Feb 27, 2014 21:28

Dane hat geschrieben:Update:
Einfach genial :super:
Dane, einfach genial, du kannst mir eine Kamera verkaufen mit deiner Überzeugungskraft :P
Gruß
Peter

PS. Du hast bei mir an der Kamera Interesse... :hmm:
semper fidelis - ein Bild sagt immer die Wahrheit, der Fotograf nicht...

Michael_Leo
Batterie12 S
Beiträge: 1569
Registriert: Mi Dez 06, 2006 12:25
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael_Leo » Mo Jun 23, 2014 14:16

Hat denn ausser dem User "Dane" keiner eine Df im Einsatz?

Ist doch wohl ein Exot, in freier Wildbahn (ausser im Fotoladen) hab ich auch noch keine gesehen...

Gruss Leo
Hobby für die Ohren: www.hifi-und-lebensart.de

Antworten