Mattscheibe mit Schnittbildindikator

Alles rund um die D-SLR Modelle, eure Fragen und Antworten. Diskutiert in der Community.

Moderator: donholg

Andreas H
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8966
Registriert: Mo Mai 17, 2004 1:44

Beitrag von Andreas H » Di Jul 11, 2006 18:48

Reiner hat geschrieben:In manchen Situationen habe ich das Gefühl, daß mir die Einstellbereiche "die Sicht versperren"...
Das ist mir gerade bei Makros aufgefallen. Das ist eigentlich die einzige Anwendung bei der man mit der Standardscheibe gut klarkommt, und die Einstellhilfen verbauen jetzt die Sicht auf die Bildmitte.

Da braucht man ganz einfach zwei Gehäuse.

Grüße
Andreas

Reiner
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 20936
Registriert: Di Okt 08, 2002 19:23
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner » Di Jul 11, 2006 19:31

Ja, bei Makros ist es am heftigsten....
Andreas H hat geschrieben: Da braucht man ganz einfach zwei Gehäuse.
:o :arrgw:
nönö..... Vorher kommt die Scheibe wieder raus.... Schlecht ist die Originale ja nun wirklich nicht. Ich dachte nur, daß die neue Scheibe mir noch ein wenig Vorteile bringt (Und ausserdem muss man das ja auch mal gesehen haben :wink: )
Reiner

Hammer
Batterie7 Kamera
Beiträge: 188
Registriert: Sa Dez 31, 2005 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Hammer » Mi Jul 12, 2006 13:12

Ich hab gestern meine D2Hs-Scheibe mit OptiBrite und Gitterlinien bekommen und hab mich schon so dran gewöhnt, dass ich sie nicht mehr hergeben will.

Die Scheibe scheint mir einen Tick heller als die Orginalscheibe zu sein, aber nicht viel.

Störend scheinen mir die Prismen nur bei Objektiven mit Anfangsöffnung 4 und höher zu sein. Aber mit 85/1.4, 17-55/2.8, 180/2.8 - ein Gedicht! Es lässt sich jetzt wirklich viel besser scharfstellen. Und mit den lichtschwächeren funktioniert es auch noch, ich hab es auch mit dem Nikkor Reflex 500/8 probiert: klappt besser als früher! Ab Anfangsöffnung 5,6 und höher geht der Mikroprismenring nicht mehr, dann hat man nur noch den Schnittkeil.

Ausrutscher bei der Belichtungsmesser hab ich noch nicht bemerkt, ich nutze allerdings auch nur Matrix- und Mittenmessung.

Also bisher bin ich extrem zufrieden damit, das macht wirklich Spass im manuellen Modus! :super:

brused
Batterie7 Kamera
Beiträge: 168
Registriert: Do Mär 24, 2005 8:56
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von brused » Mi Jul 12, 2006 13:55

Na da bin ich dann mal gespannt.
Hoffe die Liefern auch Zügig.
Vorallem bin ich mal gespannt drauf wie es sich bei der D2X und bei der D70 verhält.

Die ollen MF's brauchen dann halt noch nicht in die Tonne - hoff ich :???:
D2X | F100 | AF-D 60/2,8 Micro | AF-S 28-70/2,8 | AF-S 70-200/2,8VR | AF-S 105/2,8VR Micro | AF-D 200/4 Micro | SB-800/600
Meine Website

Timo

Beitrag von Timo » Mi Jul 12, 2006 13:55

brused hat geschrieben:Na da bin ich dann mal gespannt.
Hoffe die Liefern auch Zügig.
Im Moment haben die wohl wegen der vielen Bestellugnen Lieferschwierigkeiten. Angeblich so 5-6 Wochen.

Hammer
Batterie7 Kamera
Beiträge: 188
Registriert: Sa Dez 31, 2005 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Hammer » Mi Jul 12, 2006 14:19

Meine Bestellung hat knapp 6 Wochen gedauert - 2.6. bestellt, 11.7. bekommen!

Andreas H
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8966
Registriert: Mo Mai 17, 2004 1:44

Beitrag von Andreas H » Mi Jul 12, 2006 15:42

Hammer hat geschrieben:Meine Bestellung hat knapp 6 Wochen gedauert - 2.6. bestellt, 11.7. bekommen!
Nach meiner Erfahrung liefert Rachael Katz sehr zügig aber der Zoll läßt sich mächtig Zeit. Fairerweise sollte man das differenzieren.

Grüße
Andreas

Timo

Beitrag von Timo » Mi Jul 12, 2006 15:56

Andreas H hat geschrieben:
Hammer hat geschrieben:Meine Bestellung hat knapp 6 Wochen gedauert - 2.6. bestellt, 11.7. bekommen!
Nach meiner Erfahrung liefert Rachael Katz sehr zügig aber der Zoll läßt sich mächtig Zeit. Fairerweise sollte man das differenzieren.
Meine Bestellung muss nur inneramerikanisch abgewickelt werden und ist seit einem Monat leider noch nicht eingetroffen.
Mittlerweile gibt es auch einen Hinweis auf deren Website:
As of 07/12/2006 production is backlogged due to extremely high order volume. Currently, new orders are being manufactured in 4-6 weeks.
Ach ja, der Zoll braucht natürlich auch immer, aber der ist nun ja rausgerechnet :P

Reiner
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 20936
Registriert: Di Okt 08, 2002 19:23
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner » Mi Jul 12, 2006 16:03

Meine Bestellung über den Nikonians Proshop hat zwei Wochen gedauert. Allerdings hatte der Proshop wohl schon vorbestellt und meine Scheibe war quasi schon unterwegs als ich es noch gar nicht wusste :wink:

Möglicherweise auch daher die Lieferprobleme.....
Reiner

Hammer
Batterie7 Kamera
Beiträge: 188
Registriert: Sa Dez 31, 2005 14:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Hammer » Mi Jul 12, 2006 21:51

Andreas H hat geschrieben:
Hammer hat geschrieben:Meine Bestellung hat knapp 6 Wochen gedauert - 2.6. bestellt, 11.7. bekommen!
Nach meiner Erfahrung liefert Rachael Katz sehr zügig aber der Zoll läßt sich mächtig Zeit. Fairerweise sollte man das differenzieren.
Ich habs nochmal gecheckt: lt. Rechnung wurde die Scheibe am 4.7. abgeschickt, also fast 5 Wochen nach Bestellung. Der Postversand plus Zollabfertigung plus Zustellung haben genau eine Woche gedauert. Ist das fair genug differenziert? :D

Antworten