Nikon D 600 oder 610

Alles rund um die D-SLR Modelle, eure Fragen und Antworten. Diskutiert in der Community.

Moderator: donholg

Andreas G
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 4288
Registriert: Mo Dez 29, 2003 17:18
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von Andreas G » Mi Nov 27, 2019 15:20

Für mich ist zurzeit eine gebrauchte D800 die beste Vollformatkamera, wenn man "wenig" Geld ausgeben möchte. Habe sie mir vor ein paar Monaten zusätzlich zu meiner D4 für 680 EUR mit 7500 Auslösungen gekauft. Wenn es ein paar mehr Auslösungen sein dürfen, dann bekommt man sie jetzt auch schon im guten Zustand für ca. 600 EUR.

Gruß
Andreas
Form follows Content.

vdaiker
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 6111
Registriert: Mi Sep 01, 2004 12:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von vdaiker » Mi Nov 27, 2019 17:25

weltenbummler hat geschrieben:
Mi Nov 27, 2019 14:48
Was ist an der 610 besser oder schlechter als an der 600.
Die D600 hat den Ruf, eine Dreckschleuder zu sein, soll heissen der Sensor ist bei vielen Exemplaren immer ziemlich schnell verschmutzt. Nikon repariert das aber kostenlos, auch nach der offiziellen Garantiezeit, und es ist zu bezweifeln, dass überhaupt noch welche auf dem Markt sind mit diesem Problem.
Die D610 wurde ziemlich schnell nach der D600 auf den Markt gebracht, vermeintlich wegen diesem Problem.
Ansonsten gab es glaube ich so gut wie keinen Unterschied. Die 600er sind halt etwas älter.

Wenn Geld eine Rolle spielt ist so eine Kamera sicher nicht schlecht, egal ob D600 oder D610.
Wenn etwas mehr Geld zur Verfügung steht, dann entweder eine D750 mit dem Klappdisplay und besseren AF sowie WLAN oder eine D800 / D810 wegen der höheren Auflösung und dem Profigehäuse.
Gruß,
Volker

donholg
Moderator
Beiträge: 25399
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von donholg » Do Nov 28, 2019 20:59

Die D800 ist deutlich größer, schwerer und "lauter" als die D600. Das Auslösegeräusch grenzt an Körperverletzung.
Die D810 wurde diesbezüglich hörbar weiterentwickelt. Besser ist Sucher, AF und das Bedienkonzept.
In der Hinsicht wurde die D600 um ein paar praktische Funktionen beschnitten. Marketing halt...
In der Bildqualität sind beide Kameras identisch. Rauschverhalten und Dynamikumfang dieser Oldtimer sind bis heute super nutzbar.
Ich habe mir nur wegen des stabilisierten Sensors eine Z7 zugelegt.
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Thomas S.
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8579
Registriert: Mo Jan 20, 2003 8:58
Wohnort: Sachseln

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von Thomas S. » Do Nov 28, 2019 23:15

Ja die Sensor Qualität ist bei den Kameras immer noch top, jedoch würde ich keine D600 kaufen ich hatte wie bereits oben geschrieben nach dem 3 Verschluss Wechsel immer noch Probleme :hmm:

Also ich würde zu einer D610 greifen oder wenn das Budget es zulässt zu einer D750 ich finde dies immer noch ne klasse Kamera
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gruss Thomas
Leben und Leben lassen.

500px

weltenbummler
_
Beiträge: 5
Registriert: Di Nov 19, 2019 7:18

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von weltenbummler » Fr Nov 29, 2019 8:59

Danke an alle für die hilfreichen Antworten, Ist wirklich ein tolles Forum hier.
Ich habe nun zu geschlagen. Es ist eine gebrauchte D 750. Ich kann es kaum erwarten bis sie da ist.
Noch ein mal ein großes Dankeschön an alle.

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1698
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von Fotograf58 » Fr Nov 29, 2019 10:21

Gute Wahl, viel Spaß mit der Kamera.

pilfi
Moderator
Beiträge: 9823
Registriert: Do Jul 31, 2008 8:45
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Nikon D 600 oder 610

Beitrag von pilfi » Fr Nov 29, 2019 15:45

Nichts verkehrt gemacht!!!! Finde die D750 zum aktuellen Preis absolut der Hammer. Der KB Sensor mit seinen 24MP ist ne Wucht
Viel spaß damit :super: :super:

Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität.

Antworten