10 auf einen Streich

Zeigt hier Eure druckfertigen Ergebnisse. Alles was an die Wand gehört...

Moderator: orlando

Antworten
Doorman
Batterie12 S
Beiträge: 1813
Registriert: Fr Mär 23, 2007 15:43
Wohnort: München

10 auf einen Streich

Beitrag von Doorman »

Bild10 auf einen Streich by Doorman54, auf Flickr

Diese Gruppe Leberblümchen fand ich Mitte März im Gleißental südlich von Oberhaching bei München. Das Bild ist ein Fokusstack aus 60 Einzelfotos, aufgenommen bei absoluter Windstille.

Viel Spaß beim Betrachten. :)
Gruß,
Wolfgang

donholg
Moderator
Beiträge: 26251
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: 10 auf einen Streich

Beitrag von donholg »

Schöne Blütensammlung. Dass das Stacking in freier natur funktioniert, ist außergewöhnlich.
Scheint absolut windstill gewesen zu sein. Ich finde zumindest keierlei Fehler.
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Doorman
Batterie12 S
Beiträge: 1813
Registriert: Fr Mär 23, 2007 15:43
Wohnort: München

Re: 10 auf einen Streich

Beitrag von Doorman »

Ja, es war während dieser Einzelaufnahmen absolut windstill. Da war allerdings auch Glück dabei, bei den Aufnahmen davor gab's schon den ein oder anderen Windhauch. Habe gar nicht erst versucht, diese anderen Stapel auszuwerten.

Im gezeigten Bild gibt es schon den ein oder anderen kleinen Stacking-Fehler. Diese Fehler sieht man aber nur bei starkem Hineinzoomen am Monitor und auch nur an einigen wenigen Kreuzungspunkten von zwei Blütenstengeln. Die Schärfe geht dort punktuell zwischen den Stengeln zurück, was ja bei einer normalen Fotoaufnahme nicht sein kann. Ursache dafür könnte der Stacking-Algorithmus der verwendeten Software (Affinity Photo) und/oder ein etwas zu groß gewähltes Inkrement sein. Mich stört das aber nicht, da man praktisch mit der Lupe danach suchen muss und es bei normalen Ausgabegrößen nicht auffällt.
Gruß,
Wolfgang

Antworten