Z9 im Anmarsch

Die Rubrik für die Systemkameras von Nikon

Moderator: donholg

Benutzeravatar
GertK
Braucht keine Motivprogramme
Beiträge: 1171
Registriert: Do Jan 24, 2013 23:19

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von GertK »

Man sollte direkt zwei Lottoscheine abgeben: das Z 400 / 2.8 mit integriertem 1.4 TC hört sich auch lecker an.
Schöne Grüße
Gert
_________________________________
“You can't believe most of the quotes you read on the Internet.”
– Abraham Lincoln

zyx_999
Moderator
Beiträge: 15656
Registriert: Fr Feb 04, 2005 10:22
Wohnort: UHG

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von zyx_999 »

Die Specs lesen sich ja beeindruckend, der Preis aber wirklich auch :o

Wäre interessant, was davon in die Hobbyisten-Z übertragen wird. 6K€ ist schon heftig, v.a. ist die Kamera im Vergleich zur 6 bzw. 7 wieder ein ganz schöner "Klopper" mit ziemlich Speck auf den Hüften. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich meiner Gattin den Wechsel auf die Z7 mit dem deutlich geringerem Gewicht begründet habe :)
Gruß
Klaus

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1904
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von Fotograf58 »

Die Z9 ist eine tolle Kamera und der richtige Sprung für Nikon. Mir ist sie aber zu teuer, zu groß und zu schwer. So einen Boliden brauche ich als Amateur nicht, auch wenn ich ihn mir leisten könnte.
Allerdings bin ich guter Hoffnung, dass der technologische Sprung mit der Zeit auch zumindest ansatzweise in den kleineren Kameras Z6/7 Einzug hält, egal ob als Update oder in der Version III.

eric d.
Batterie7 Kamera
Beiträge: 188
Registriert: Di Aug 02, 2016 8:59

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von eric d. »

Als Update wohl kaum, technisch ist das wohl nicht drin.

Als Nachfolger unten rum sicher mal teilweise, aber erstmal wird der Markt mit der Z9 bedient, was auch Zeit wird,
denn hier drohte Nikon etwas ins Hintertrffen zu geraten
Ich hatte die Z9 letzte Woche in Münster in der Hand und ja: sie fühlt sich nicht nur gut an..
sie ist (im Vergleich zur Z6 II oder Z7 II) eine andere Liga.

Ich hoffe, sie knüpft an die A1 an. dann ist sie meine. Bestellt ist sie. :cool:
Bild

Bild
Gruss Eric

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1904
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von Fotograf58 »

eric d. hat geschrieben: Di Dez 21, 2021 21:59 Ich hatte die Z9 letzte Woche in Münster in der Hand und ja: sie fühlt sich nicht nur gut an..
sie ist (im Vergleich zur Z6 II oder Z7 II) eine andere Liga.
Nun ja, preislich ist es ja auch eine andere Liga. Bzgl. des Hintertreffen wurde in der Vergangenheit auch viel schwarz gemalt. Sony hat sein aktuelles System auch nicht aus dem Stand raus gehauen, sondern Jahre dafür gebraucht. Bei den DSLR hat Nikon seinerzeit auch erst mit der D3/D700 wirklich gute Kameras gebracht. Gutes braucht seine Zeit. Z6/7 werden ab der dritten Generation auch von der Z9 profitieren.

Volker
Batterie5
Beiträge: 50
Registriert: Sa Okt 12, 2002 22:23
Wohnort: Region Basel - Südbaden
Kontaktdaten:

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von Volker »

Ich mag meine Freude mit Euch teilen! Morgen, am 23.12. kann ich meine schon sehr früh bestellte Kamera im Fachhandel in Basel abholen. Ich freu mich sehr :-)
Das wird der grosse Bruder zur Z7ii und im Bereich Motorsport/ Action/ Hundesport eingesetzt.

Volker

Benutzeravatar
papagei2000
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 3838
Registriert: So Nov 28, 2004 19:08
Wohnort: i.d.n.v. Münster
Kontaktdaten:

Re: Z9 im Anmarsch

Beitrag von papagei2000 »

Ich hab meine auch gestern bei Foto Köster abholen können. Gestern erstmal alles konfiguriert und heute soll’s, wenn dat Wetter mitspielt raus zum Testen gehen :)

Hab aber schon festgestellt das der EN-EL18d nicht mit dem Doppelladegerät für die Akkus der D5/D6 geladen werden kann. Passt mechanisch nicht rein, der Akku hat nen Plastikpinöppel mehr. Dat find ich jetzt ein bischen unschön :hmm:

Da es die gleiche Akkutechnik ist und die alten 18a/b/c in der Z9 ohne weiteres laufen, sehe ich den Sinn dahinter nicht, der einzige Unterschied ist die höhere Kapazität des 18d mit 3300 mAh, das dürfte dem Ladegerät ja eigentlich nichts ausmachen.

Gruß
Sven

Antworten