Nikkor 50mm 1.8 AIS

Die Rubrik für das optische Zubehör eurer Nikon Kamera mit manuellem Fokus

Moderator: donholg

hakido
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 483
Registriert: So Sep 11, 2011 21:45

Beitrag von hakido » Fr Jan 18, 2013 14:51

Weiße Hunde bei Schnee
Kodak 14n bei f4

Bild

Bild
Grüße Hakyang
Kodak 14n, SLR/n, Fuji S1, S2, S3, S5
Nikon D70s, D2H, F2 AS, F3 HP, F4, AF u. AiS

Benutzeravatar
Bull 38
Batterie11 A
Beiträge: 1384
Registriert: So Sep 18, 2011 0:39
Wohnort: Essen/NRW

Beitrag von Bull 38 » Fr Jan 18, 2013 16:32

Hakido, Deine Hunde haben (kriegen) kalte
Pfoten... :bgrin:
alles nur aus freude an der sache...

dampfbetrieben
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 622
Registriert: Fr Feb 13, 2009 22:42

Beitrag von dampfbetrieben » Fr Jan 18, 2013 17:11

Hallo Hakyang,

das sind also coole Hunde :cool: :super:

Was ist denn mit dem rechten Bildrand los? Der erscheint mir so grünstichig?

hakido
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 483
Registriert: So Sep 11, 2011 21:45

Beitrag von hakido » Fr Jan 18, 2013 17:35

Die frieren nicht schlimm, aber die Streusalz macht große Schwierigkeiten, wenn die an den Pfoten gelangen. :evil: :D

Ich habe schon mal im Nachbarforum gezeigt, es ist Kodak Sensorfehler, am meisten bei 14n auftauchen, wenn die Linse nicht harmonisiert, die Sonne ausbliebt oder Akkuleistung zu schwach geworden ist. :evil:

Daher habe ich keinem kodak Gehäuse empfohlen. :bgrin:

http://www.dslr-forum.de/showpost.php?p ... stcount=49
Grüße Hakyang
Kodak 14n, SLR/n, Fuji S1, S2, S3, S5
Nikon D70s, D2H, F2 AS, F3 HP, F4, AF u. AiS

Benutzeravatar
Bull 38
Batterie11 A
Beiträge: 1384
Registriert: So Sep 18, 2011 0:39
Wohnort: Essen/NRW

Beitrag von Bull 38 » Fr Jan 18, 2013 22:40

Also es ist nicht nur ein Grünstich rechts, Farbfehler erkennt man über das ganze Bild, links haben die Bilder eher ein Rotstich, in der Mitte sind blaue Farbstiche zu erkennen. Trotzdem eine schöne Kamera. :super:
alles nur aus freude an der sache...

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » Mi Jan 23, 2013 19:07

Wer hat das von Bjorn Rorslett so Geliebte 50er
noch ? (Die besonders gute Serie ist wohl die mit der "3" vorn oder?)

Benutzeravatar
Bull 38
Batterie11 A
Beiträge: 1384
Registriert: So Sep 18, 2011 0:39
Wohnort: Essen/NRW

Beitrag von Bull 38 » Mi Jan 23, 2013 20:49

Dane hat geschrieben:Wer hat das von Bjorn Rorslett so Geliebte 50er
noch ? (Die besonders gute Serie ist wohl die mit der "3" vorn oder?)
Ichhh... :super:

Serien-Nr.: 330xxxx
45 cm Naheinstellgrenze

Gruß
alles nur aus freude an der sache...

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » So Jan 27, 2013 13:27

Na dann los: zeigen :super:

2 Testbilder zum Thema Offenblendschärfe und Bokeh - denn beim Bokeh bin ich ja eigen ;)

Bild

Bild

Ich hatte im ersten Anlauf die Pancake Variante, die allerletzt produzierte und war leider nicht begeistert - gerade das Bokeh war nicht meins und die Flareanfälligkeit tat ihr übriges. Die Version, die ich nun habe, ist die aus der Seriennummernreihe 3xxxx - die vielerorts gelobt wird. Diese gefällt mir wesentlich besser. Schärfe auf Augenhöhe mit der letzten, größer, aber dafür sitzt die Frontlinse tiefer und das Bokeh gefällt bisher sehr gut.

Benutzeravatar
Bull 38
Batterie11 A
Beiträge: 1384
Registriert: So Sep 18, 2011 0:39
Wohnort: Essen/NRW

Beitrag von Bull 38 » So Jan 27, 2013 18:48

lösch...
alles nur aus freude an der sache...

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » So Jan 27, 2013 19:40

Den WB habe ich mittlerweile in 90% der Fälle (ausser beim Blitzen oder in Innenräumen) auf Tageslicht - um Farbstimmungen besser einzufangen.

Das Objektiv gefällt mir sehr gut. Schärfe bei Offenblende ist toll, absolut nutzbar, Randscharf ab 4/5.6 - Echt angenehm, auch vom Preis her. ;)

Gerade der Kontrast ist für Offenblende schon sehr fein!

Antworten