Tokina/Vivitar (37*)=Bokina 90mm 2.5

Die Rubrik für das optische Zubehör eurer Nikon Kamera mit manuellem Fokus

Moderator: donholg

Konrad P.
Batterie9 Makro
Beiträge: 918
Registriert: Do Sep 15, 2011 7:51
Wohnort: Kiel

Beitrag von Konrad P. » Mo Sep 19, 2016 18:31

Dane hat geschrieben:Na, keiner mehr damit unterwegs?
Bei mir dürfte bald auch wieder eines eintreffen.
Doch, doch...=)

Die "Rembrandt van Rijn" im Nansen-Fjord, Ostgrönland.

Bild

Enzio
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2782
Registriert: So Sep 11, 2011 21:58
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Enzio » Mo Sep 19, 2016 21:13

Konrad P. hat geschrieben:Die "Rembrandt van Rijn" im Nansen-Fjord, Ostgrönland.
:D ... das ist ein wirklich tolles Bild ... :super:
schöne Grüße Enzio

Nikon FX + DX <-> Fuji X <--> Fuji X-A1-IR-700nm ... und eine ganze menge Altglas ... ;o)

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » Di Sep 20, 2016 9:08

Gefällt mir auch sehr gut :super:

Konrad P.
Batterie9 Makro
Beiträge: 918
Registriert: Do Sep 15, 2011 7:51
Wohnort: Kiel

Beitrag von Konrad P. » Di Sep 20, 2016 11:34

Danke euch beiden. :)

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » Do Sep 29, 2016 13:09

Also das Tokina neigt so wie es aussieht zu einer zu langsamen Blende. Das Problem ist, dass sich das Öl nicht auf den Blendenlamellen sichtbar ablagert sondern am Blendenkranz. Dies hat dann zur Folge, dass die Blende sich zwar bewegt, aber nicht mehr schnell genug schließt.

Infolgedessen ist je nach Belichtungszeit die Blende nicht mehr reaktiv genug, die Kamera erwartet aber weniger Licht, was dann zur Überbelichtung führt.

Das hatte ich schonmal, jetzt beim neuwertigen erneut... Immerhin ist der Verkäufer einsichtig. Ich lasse es nun bei Dimas (bekanntermaßen mein Vertrauensmechaniker) beheben und habe dann eines, dass wie neu ist. :super:

Konrad P.
Batterie9 Makro
Beiträge: 918
Registriert: Do Sep 15, 2011 7:51
Wohnort: Kiel

Beitrag von Konrad P. » Sa Okt 01, 2016 10:07

Dane hat geschrieben:Also das Tokina neigt so wie es aussieht zu einer zu langsamen Blende. Das Problem ist, dass sich das Öl nicht auf den Blendenlamellen sichtbar ablagert sondern am Blendenkranz. Dies hat dann zur Folge, dass die Blende sich zwar bewegt, aber nicht mehr schnell genug schließt.
Japps, das Problem hatte ich mit mienem auch. Die Belichtung wqar dann eher ein Raten, denn wirkliches einstellen. Meines wurde dann gleich noch von Sand und Dreck befreit, da es beim Fokussieren leicht knirschte und auch der Fokus nicht mehr richtig saß. Unendlich wurde kurz vor Anschlag scharf... Der Preis für die Reperatur hätte zwar fast ein neues gebrauchtes gerechtfertigt, aber irgendwie hängt man dann ja doch an dem alten Krempel... :cool:

Konrad P.
Batterie9 Makro
Beiträge: 918
Registriert: Do Sep 15, 2011 7:51
Wohnort: Kiel

Beitrag von Konrad P. » Sa Okt 01, 2016 10:14

Ach ja, ein Bild habe ich übrigens auch noch... :)

Kangertigtivatsiaqfjord, Ostgrönland.

Bild

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » So Okt 02, 2016 15:25

Schon repariert :super:
Jetzt ists perfekt :cool:

Die Geli ist nun auch mal dabei :super:

Benutzeravatar
Bull 38
Batterie11 A
Beiträge: 1381
Registriert: So Sep 18, 2011 0:39
Wohnort: Essen/NRW

Beitrag von Bull 38 » So Okt 09, 2016 13:53

@Dane
Herzlichen Glückwunsch zu deinem "neuen" Bokina

Kornblume mit VS-1 Variante
Bild

cornflower @flickr

Dane
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2534
Registriert: Di Jun 28, 2011 15:09

Beitrag von Dane » So Okt 09, 2016 14:27

Sehr schönes Bild, schöner weicher Hintergrund und schöne Farben
:super:

Antworten