Tokina/Vivitar (37*)=Bokina 90mm 2.5

Die Rubrik für das optische Zubehör eurer Nikon Kamera mit manuellem Fokus

Moderator: donholg

CP995
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 841
Registriert: Mi Jan 25, 2006 19:14

Tokina/Vivitar (37*)=Bokina 90mm 2.5

Beitrag von CP995 »

Eines der besten Makros überhaupt :super:
Leider habe ich es seinerzeit verkauft... :(

Ich fange mal einen neuen Thread damit an, da es auch für das baugleiche Vivitar 2,5 90 noch keinen gibt.

standaca
Batterie7 Kamera
Beiträge: 415
Registriert: Mo Sep 12, 2011 9:17
Wohnort: Rottweil

Beitrag von standaca »

Du warst ja richtig schnell :daumen:

Und ein sehr gutes Bild ist es auch noch! Das kommt wohlgemerkt von einem Aquarianer, die mit den Terraianern so etwas wie eine, ich nenne es mal, "Hassliebe" verbindet. :bgrin: Beide sperren ihre Lieblinge hinter Glas ein... ;)
D810, Nikkore AF 50/1.4, AF-S 14-24, 24-70, 70-200 je f/2.8G, AF-D 200/4 Micro und 135/2 DC, VL 20/3.5 Skopar, Zeiss 185/2 + Stative: ich zittere!

CP995
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 841
Registriert: Mi Jan 25, 2006 19:14

Beitrag von CP995 »

standaca hat geschrieben:Du warst ja richtig schnell :daumen:

Und ein sehr gutes Bild ist es auch noch! Das kommt wohlgemerkt von einem Aquarianer, die mit den Terraianern so etwas wie eine, ich nenne es mal, "Hassliebe" verbindet. :bgrin: Beide sperren ihre Lieblinge hinter Glas ein... ;)
Ich weiss zwar was Du mit "schnell" meinst, aber das Foto ist uralt...
Das Objektiv habe ich ja leider gar nicht mehr.
Von den Tomatenfröschen gibt es 2 in Köln, der eine ist blass und der andere schön kräftig rot, das ist der hier.

Den anderen hatte ich gestern mit dem KIron 2,8 105 fotografiert.
Zur Einweihung von Objektiv und Kamera sozusagen...
http://www.nikonpoint.de/viewtopic.php?t=75577

pixelmac
Batterie11 A
Beiträge: 1485
Registriert: Fr Dez 31, 2004 21:28
Wohnort: Grasleben bei Helmstedt

Beitrag von pixelmac »

Das Objektiv hatte ich auch mal zu Analogzeiten. Ich hatte es zur Finanzierung meiner ersten DSLR verkauft und erst hinterher mitbekommen, was ich da hatte... :cry:
Gruß,
Volker
Photos @ flickr

Enzio
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2849
Registriert: So Sep 11, 2011 21:58
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Enzio »

ich hatte (nur) das Vivitar 90/2.5 Makro ... man(n) kann einfach nicht alle Linsen behalten ... ;)

bei dieser Linse tut es mir aber manchmal leid das ich sie hergegeben habe ... :(
schöne Grüße Enzio

Nikon FX <-> Fuji X ... und eine ganze menge Altglas ... ;o)

Enzio
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2849
Registriert: So Sep 11, 2011 21:58
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Enzio »

habe sogar noch ein Bild gefunden ... :cool: ... musste Blitzen, war im dunklen Wald unterwegs ... ;)

Iso200 ... 1/60sek ... Blende f22
Bild
schöne Grüße Enzio

Nikon FX <-> Fuji X ... und eine ganze menge Altglas ... ;o)

Jchen
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 658
Registriert: So Sep 11, 2011 22:19
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Jchen »

Enzio hat geschrieben: Iso200 ... 1/60sek ... Blende f22
vllt musstest du deswegen blitzen :P

aber tolles bild =)
vatti67 hat geschrieben:Natürlich könnte ich auf die Ohren fokussieren damit die Augen scharf sind, aber das ist mir zu blöd.
tumblr

Enzio
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2849
Registriert: So Sep 11, 2011 21:58
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Enzio »

Jchen hat geschrieben:vllt musstest du deswegen blitzen :P
mit Blende 2.5 währe aber nicht so viel scharf gewesen ... :cool:

ausserdem kam das Vieh so irgendwie gefährlicher rüber ... :hehe:
schöne Grüße Enzio

Nikon FX <-> Fuji X ... und eine ganze menge Altglas ... ;o)

CP995
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 841
Registriert: Mi Jan 25, 2006 19:14

Beitrag von CP995 »

Enzio hat geschrieben: ausserdem kam das Vieh so irgendwie gefährlicher rüber ... :hehe:
Das war auch gut so, die Dinger sind nämlich unheimlich schnell :cool:
Es gibt schon tolle Macros...

armin304
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 451
Registriert: Do Dez 16, 2004 21:12
Wohnort: Bad Schönborn

Beitrag von armin304 »

Makros habe ich mit dem Tokina nur wenige gemacht, es war für mich schon an der Contax eher ein Porträtobjektiv. Aber Porträts zeige ich grundsätzlich keine, deshalb hier nur ein Muster ohne Wert, das die übliche kleine Problemstelle vieler Objektive bei Offenblende zeigt. Man achte auf die metallisch blanke Kante oberhalb des Vivitar Schriftzugs. Abblenden hilft aber auch hier, es ist nur schlecht, wenn man das nicht möchte...

Mein 2.5/90 habe ich vor fast 20 Jahren für die Contax gekauft und nach dem Umstieg auf DSLR und Nikon auf Nikon umgebaut. Bajonettspender war ein Tokina RMC 4/80-200, damit ist dann auch Unendlich möglich. Tokina hat in vielen Objektiven gleichartige Bajonettbaugruppen verwendet, was den Umbau recht einfach macht. Was halt nach dem Umbau nicht geht, ist die Springblende, die bei C/Y in der anderen Richtung abläuft. Es geht dann halt nur Arbeitsblende. Der Umbau lässt sich natürlich auch wieder Rückgängig machen. Die Preise für die Tokinas mit unbeliebteren Bajonetten sind teilweise sehr niedrig.

Bild
Grüsse von Armin

D700, 12-1000mm

Antworten