Ein paar Naturphotos...

Die Rubrik für Interessantes und Unterhaltsames wie Locations, Urlaube, Sammelthreads und vieles mehr...!

Moderator: orlando

Hanky
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8136
Registriert: Do Aug 26, 2004 19:20
Wohnort: Fränkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von Hanky » So Mär 29, 2020 13:12

Mir gefällt es so ausgesprochen gut :super:
Grüße
Hanky

Nikon DSLR | www
Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur

Thomas S.
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8779
Registriert: Mo Jan 20, 2003 8:58
Wohnort: Sachseln

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von Thomas S. » So Mär 29, 2020 13:53

mescamesh hat geschrieben:
So Mär 29, 2020 11:25
Fotograf58 hat geschrieben:
So Mär 29, 2020 11:19
Im ersten Moment denkt man, dass das Foto total unterbelichtet ist, aber das hat was :super: .
Es ist sowas von total unterbelichtet :) aber gewollt, erstens hat man viel bessere Farben bei ISO 250 als bei ISO 6400 und die Belichtungszeit ist noch so, daß man eine relativ gute Ausbeute hat. Der Kauz ist auch für das menschliche Auge besser sichtbar als das umgebende Gestrüpp, eine taghelle Aufnahme, die technisch sicher auch möglich gewesen wäre würde meiner Meinung nach die Stimmung während der Aufnahme nicht transportieren :)
Ich finds echt goil :super:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gruss Thomas
Leben und Leben lassen.

500px

56 DIN
Batterie7 Kamera
Beiträge: 126
Registriert: Di Nov 01, 2011 21:28
Wohnort: 64711 Erbach
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von 56 DIN » So Mär 29, 2020 14:41

klasse gemacht
Thomas

Moppedcarlo
Batterie6
Beiträge: 88
Registriert: Fr Mai 03, 2019 10:45
Wohnort: Wörth am Rhein

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von Moppedcarlo » So Mär 29, 2020 16:44

Mir gefällt die "Unterbelichtung" auch sehr gut! :super:

Ciao, Carlo

DoSued
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 807
Registriert: So Mär 24, 2013 22:00
Wohnort: Dortmund

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von DoSued » So Mär 29, 2020 19:02

Für mich ist es auch ein tolles Bild, aber mir ist es zu dunkel und zuviel "negative Space".
An deinen Fliegenpilz kann ich mich noch sehr gut erinnern, das Bild bleibt mir ewig hängen!!
Gruss aus Dortmund
Volker



Der glückliche Zufall begünstigt den vorbereiteten Geist

Ansel A.

pilfi
Moderator
Beiträge: 9924
Registriert: Do Jul 31, 2008 8:45
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von pilfi » So Mär 29, 2020 20:21

Die letzten beide sind Klasse :super:

Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität.

zyx_999
Moderator
Beiträge: 15575
Registriert: Fr Feb 04, 2005 10:22
Wohnort: UHG

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von zyx_999 » Mo Mär 30, 2020 6:46

Ich finde das letzte mit diesem Licht absolut krass :super: , denke die meisten kommen da gar nicht mehr auf die Idee überhaupt auf den Auslöser zu drücken. Das ist ja auch einer der Unterschiede ;)
Gruß
Klaus

donholg
Moderator
Beiträge: 25573
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von donholg » Di Mär 31, 2020 12:56

Ich käme nicht auf die Idee, es mit 1s Belichtungszeit zu versuchen. Einen Tick heller könnte für mich noch sein, so dass eine Spur mehr Umgebung erkennbar wird.
Die Situation direkt vor Ort spiegelt das dann aber vermutlich nicht genau wieder, insofern ist es so sicher authentischer.
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

DoSued
Batterie8 Landschaft
Beiträge: 807
Registriert: So Mär 24, 2013 22:00
Wohnort: Dortmund

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von DoSued » Di Mär 31, 2020 17:40

Wobei der Betrachter des Bildes nicht die Lichtverhältnisse vor Augen haben kann. Bei dem von mir erwähnten Fliegenpilz, wird dieser von einem schönen Lichtspot von schräg oben angestrahlt, was mir bei dem letzten Bild völlig fehlt. Mir erklärt sich das helle Gesicht des Vogels einfach nicht.
Langzeitbelichtung sicherlich, plus Taschenlampe oder viel Bearbeitung.
Gruss aus Dortmund
Volker



Der glückliche Zufall begünstigt den vorbereiteten Geist

Ansel A.

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5477
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: Ein paar Naturphotos...

Beitrag von FM2-User » Di Mär 31, 2020 18:59

1s und länger - stark.
Da muss man vor allem im richtigen MOment auslösen, wenn der Kopf gerade her guckt und hoffen, dass er so lange braucht, einen selbst einzuschätzen bevor er sich wieder nach was anderem umguckt.
Würd ich nich hinbekommen.
Sauber!
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

Antworten