Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Die Rubrik für Interessantes und Unterhaltsames wie Locations, Urlaube, Sammelthreads und vieles mehr...!

Moderator: orlando

klaus p
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2365
Registriert: Mi Feb 07, 2007 13:53
Wohnort: Kärnten

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von klaus p »

klaus p hat geschrieben: Fr Jul 05, 2024 13:56 Wir kommen jetzt zu den berühmtesten Türen Namibias :)


480 - Kolmanskop, die berühmteste Tür
Bild


482 - Kolmanskop, es gibt auch andere
Bild


484 - Kolmanskop
Bild
Gruss
Klaus


Photography: You know everything, the camera inside-out, composition rules, an eye like a 3:2 sensor. You recognize motives all others miss. Then you go out with your experience & talent just to make some hilariously silly mistakes.

Doorman
Batterie12 S
Beiträge: 1833
Registriert: Fr Mär 23, 2007 15:43
Wohnort: München

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von Doorman »

Stark, sehr stark, diese Türen. :super: Immer wieder schön hier reinzuschauen, auch auf so ein Bild vom "Highway" muss man erst mal kommen. Klasse. :super:
Gruß,
Wolfgang

klaus p
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2365
Registriert: Mi Feb 07, 2007 13:53
Wohnort: Kärnten

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von klaus p »

Danke, Wolfgang.
Diese "Highway" Fotos sieht man ja relativ oft, wenn es um weiträumige Landschaften handelt (z.B. imSüdwesten der USA). Sonst ist es oft ziemlich schwierig, diese Räumlichkeit darzustellen. Ist also keine "Erfindung" meinerseits. :D


485 - Kolmanskop, hier haben mich die verwitterten Farbensehr gereizt.
Bild


Zurück zu Klein Aus Vista. Diese Lodge/Farm/Hacienda ist wohl eine der Grössten in Namibia (95'000 Hektar!!!!) und Heimat der berühmten Namib Pferde. Auf Grund ihrer Nähe zu Kolmankop in den 30er und 40er Jahren allerdings auch ein Zentrum des Diamantenschmuggels. Das nachfolgende Bild demonstriert einen missglückten Schmuggel, den niemand überlebt hat. Das Auto steht dort seit 1938!


486 - Klein Aus Vista
Bild


487 - Klein Aus Vista, Namib Pferde
Bild


Ich liebe diese grossen Gärten, wo man vom "Gartentor" noch 10/20 km fahren muss, bevor man am "Gartenhäuschen" ankommt. :hehe: :hehe:
Gruss
Klaus


Photography: You know everything, the camera inside-out, composition rules, an eye like a 3:2 sensor. You recognize motives all others miss. Then you go out with your experience & talent just to make some hilariously silly mistakes.

Doorman
Batterie12 S
Beiträge: 1833
Registriert: Fr Mär 23, 2007 15:43
Wohnort: München

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von Doorman »

Besonders apart, die Schrottkarosse. :super:
Gruß,
Wolfgang

klaus p
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2365
Registriert: Mi Feb 07, 2007 13:53
Wohnort: Kärnten

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von klaus p »

Namibia ist ja das Land der Sonnenuntergänge.


494 - Sunset in Klein Aus Vista
Bild

Das Interessante bei dem nächsten Sonnenuntergang ist eigentlich der Dunst, der an diesem Abend herrschte. Die Sonne kann man eraenoch hinter dem Berg sehen und durch den Dunst erstarhlte der ganze Himmel in Orange.

495 - Sunset in Klein Aus Vista
Bild


Danach ging es dann weiter Richtung Sossus Vlei.

496 - auf der D707, "lost in transit". Das ist übrigens eine der schönsten Strecken.
Bild

497 - D707
Bild
Gruss
Klaus


Photography: You know everything, the camera inside-out, composition rules, an eye like a 3:2 sensor. You recognize motives all others miss. Then you go out with your experience & talent just to make some hilariously silly mistakes.

knipser-jogi
Batterie12 S
Beiträge: 1875
Registriert: Do Mär 16, 2006 13:10
Wohnort: ... in der Mitte!

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von knipser-jogi »

klaus p hat geschrieben: Mi Jul 10, 2024 16:23 Namibia ist ja das Land der Sonnenuntergänge.
Ich finde ja eh', dass das Licht auf der Südhalbkugel einfach anders ist. So auch sie Sonnenauf- und -untergänge.

PS: Du hältst den Laden hier gerade echt am Laufen. :super:

jockel123
Batterie7 Kamera
Beiträge: 299
Registriert: Do Jan 31, 2008 14:58
Wohnort: Nordbaden

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von jockel123 »

Sehr schöne Bilder. :super:
Freue mich schon auf die Fortsetzung

klaus p
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2365
Registriert: Mi Feb 07, 2007 13:53
Wohnort: Kärnten

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von klaus p »

PS: Du hältst den Laden hier gerade echt am Laufen. :super:

Wenn ich doch so viele Bilder habe. :roll: :roll:

Ob das Licht auf der Südkugel anders ist, weiss ich nicht wirklich. Ich bilde mir auch ein, dass das Licht weicher ist. Es dauert nämlich, bis man wirklich ausgefressene Lichter in den Wolken hat. Und die meissten unserer Reiseziele liegen näher am Equator. Vielleicht hat es auch damit zu tun.


498 - D707 wie man sieht, hat es mir diese Strecke angetan
Bild


499 - das gleiche nochmal
Bild
Gruss
Klaus


Photography: You know everything, the camera inside-out, composition rules, an eye like a 3:2 sensor. You recognize motives all others miss. Then you go out with your experience & talent just to make some hilariously silly mistakes.

Doorman
Batterie12 S
Beiträge: 1833
Registriert: Fr Mär 23, 2007 15:43
Wohnort: München

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von Doorman »

Ganz stark die Nr. 498. :super: An der einzig markanten (senkrecht verlaufenden) Linie geht's mir dem Auge sofort in die Tiefe. Wunderschön sind aber auch die beiden Sonnenuntergangsbilder. :super:
Gruß,
Wolfgang

klaus p
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2365
Registriert: Mi Feb 07, 2007 13:53
Wohnort: Kärnten

Re: Nirvana Perpetua - Endlose Weite - NAMIBIA

Beitrag von klaus p »

Danke Euch.
Trotz der vielen ziemlich langen Pisten gibt es eigentlich nur wenige, wo man derartige Aufnahmen machen kann.
In diesem Fall passte einfach alles.

Noch ein bisschen "Street Art" kurz vor Sossus Vlei und einige Tierbilder, bevor wir dann zu DER Attraktion von Namibia kommen, nämlich Sossuvlei (neben Etosha natürlich).
Viele von den Tierfotos werde ich auch unter meinen "Gesammelten Werken" einstellen, weil sie da eigentlich besser hinpassen. Also bitte auch mal dort hinschauen.


500 - Street Art
Bild


Und ein paar Tiere müssen natürlich auch sein. Die meissten kommen später in der Etosha.


502 - Oryxe (meisstens sind man nur die Hinterteile, weil sie wegrennen. Diese waren etwas gnädiger. :)
Bild


503 - Löffelhund
Bild


504 - Löffelhund
Bild
Gruss
Klaus


Photography: You know everything, the camera inside-out, composition rules, an eye like a 3:2 sensor. You recognize motives all others miss. Then you go out with your experience & talent just to make some hilariously silly mistakes.

Antworten