Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

In dieser Rubrik könnt ihr eure Aktivitäten planen und besprechen.

Moderator: zyx_999

Antworten
Benutzeravatar
GertK
Braucht keine Motivprogramme
Beiträge: 1146
Registriert: Do Jan 24, 2013 23:19

Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von GertK »

Moin,
Volker und ich dachten mal über einen Tag im Ruhrgebiet nach. Nicht die bekannten auffälligen Orte wie LaPaDu oder Zechen, sondern die eher unbekannten stillen Orte an den Kanälen mit Grün, Brücken, Industrie und viel Wasser. Wäre vielleicht im Herbst (buntes Laub und mit viel Glück etwas Nebel) ganz interessant. Abschluß natürlich mit Futter und Tränkung.
Wer kann denn etwas an fotografisch interessanten Stellen beitragen? Wir wären für Ideen dankbar. Und natürlich für Interesse an diesem UT. Termin wäre Oktober / November, an die Temperaturen und den Regen haben wir uns ja in diesem Sommer schon gewöhnt.
Schöne Grüße
Gert
_________________________________
“You can't believe most of the quotes you read on the Internet.”
– Abraham Lincoln

donholg
Moderator
Beiträge: 25897
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von donholg »

Wäre dabei, kann aber nach mittlerweile über 20 Jahren Hauptwohnsitz im Rhein-Main Gebiet nichts zu Locations beitragen.
Wollt Ihr den alten Industriestandort Ruhrgebiet wieder entdecken? Die Ära ist ja mittlerweile auch über 30 Jahre Geschichte.
Oder ist der typische "Pott" mit den Zechensiedlungen das Ziel.
Klingt alles mega spannend...
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

donholg
Moderator
Beiträge: 25897
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von donholg »

Nachtrag: Erfahrungsgemäß ist Mitte / Ende November der Höhepunkt der bunten Laubbäume.
Würde mir dort ein WE reservieren...
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

pilfi
Moderator
Beiträge: 10148
Registriert: Do Jul 31, 2008 8:45
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von pilfi »

Klingt sehr interessant und spannend!! Da wäre ich gerne mit dabei :super:

Gruß
Jürgen

Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität.

Benutzeravatar
GertK
Braucht keine Motivprogramme
Beiträge: 1146
Registriert: Do Jan 24, 2013 23:19

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von GertK »

Au fein! :super: :cool:

Die Zechen, Denkmäler und so haben wir wahrscheinlich schon alle in Schutt und Asche fotografiert.
Was mir so vorschwob waren die stillen Orte, vielleicht mit Wasser, was die herbstliche Stimmung "befördert".

Bei einem etwas elitären Fotoladen in Düsseldorf, der Name des Geschäfts fängt mit "C" an, gibt es Fototouren zu den Obdachlosen in Duisburg. Die bekommen dann einen Zehner und die Kursteilnehmer dürfen die dann im Elend fotografieren. Aber in Düsseldorf gibt es ja auf der Kö auch Currywurst mit Blattgoldauflage (kein Shice!). Den Kurs leitet ein Fotograf mit eigenem Studio (wow), der in Düsseldorf weltberühmt ist.
Sowas meine ich NICHT! Und, ich bin mir sicher, Ihr auch nicht.

Ich stochere noch im Internet rum, vielleicht finde ich ja noch was. Sonst eben doch noch mal die Highlights. Kommt ja auf das Wiedersehen an und einen schönen Tag zu verbringen, gell?
Schöne Grüße
Gert
_________________________________
“You can't believe most of the quotes you read on the Internet.”
– Abraham Lincoln

donholg
Moderator
Beiträge: 25897
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von donholg »

Nunja, beim Begriff Ruhrgebiet fällt mir blitzartig ein Förderturm und eine Kohlehalde ein.
Vielleicht sind aber auch die Müngstener Brücke, Schiffshebewerke oder andere Sehenswürdigkeiten eingebettet in herbstliches Laub was fotogenes?
Vielleicht kennt Volker aber auch richtig urige Ecken, bei denen niemand darauf käme, dass das im Pott ist. Nur zu.
Ich bin für alles offen und eh nicht ganz dicht :D
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

DoSued
Batterie9 Makro
Beiträge: 938
Registriert: So Mär 24, 2013 22:00
Wohnort: Dortmund

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von DoSued »

Da bin ich auf alle Fälle mit an Bord! Mal schauen, wo es uns hinführt :super: :knips:
Gruss aus Dortmund
Volker



Der glückliche Zufall begünstigt den vorbereiteten Geist

Ansel A.

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5652
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von FM2-User »

vergesst nicht die ganze monumentale Kunst auf den Halden, bis hin zu astronomischen Installationen ...
OK, nicht ganz unbekannt, aber sicher mal was neues bzw anderes als die erwähnten Rostmonster
Hoffe, ich kann's zeitlich einrichten!
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

pelue
Batterie7 Kamera
Beiträge: 245
Registriert: Di Apr 04, 2006 17:12
Wohnort: Essen

Re: Ruhrgebiet - Eher unbekannte Orte im Herbst

Beitrag von pelue »

Hier kann man sich ganz gut orientieren:

https://www.ruhrgebiet-industriekultur.de/kunst.html

Irgendwas findet man immer :-)

Allzeit gutes Licht,

Peter

Antworten