Eisbären in Spitzbergen - vielleicht zusammen mit Norbert Rosing - September 2019

In dieser Rubrik könnt ihr eure Aktivitäten planen und besprechen.

Moderator: zyx_999

Antworten
FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5193
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Eisbären in Spitzbergen - vielleicht zusammen mit Norbert Rosing - September 2019

Beitrag von FM2-User » Fr Jul 05, 2019 11:21

Hallo zusammen,

eines vorneweg: Ich bin nur Hinweisgeber. Ich verdiene nix daran, und ich kann auch keine Verantwortung übernehmen!

Vom 6. bis 18. September 2019 will ich zusammen mit Norbert Rosing auf Polarbären-Jagd mit der Kamera gehen.

Eben aber kommt der Anruf, dass noch sehr viele Plätz frei sind und dadurch die geplante Tour gefährdet ist.
Das Schiff fährt auf jeden Fall, die Frage ist nur: Wohin und wie lange und ob mit Norbert.
Das hängt von der Anzahl der Teilnehmer und deren Fotografenanteil ab.

Man dürfe gerne etwas Werbung machen, was ich hiermit tue.

Wär' mal das exlusivste und längste User-Treffen überhaupt vor allem das im wahrsten Wortsinn coolste :cool:
Alles ist privat zu organisieren, also neben Schiff auch Hin- und Rückflug, der oft mit einer Zwischenübernachtung in Oslo einhergeht.


Infos zum Schiff: mvtogo.com
Als Zeitraum sollte 3. oder 4.9. bis 20.9. eingeplant werden. Mit der Option, nicht gleich danach wieder am Schreibtisch sitzen zu müssen.
(Dort oben bestimmt das Wetter den Flugplan, keine Technik. Auch wenn täglich etwa drei Flieger der 737-Klasse landen/starten.)

In Longyearbyen gibt es Hotels, Supermärkte, Pubs, Restaurants, WLAN, eine Uni - aber eben alles etwas anders als gewohnt. Man kann auch gut davor/danach noch einiges Unternehmen (Gletscherwandern, HuskyTour etc.)
Temperaturen liegen im einstelligen Plus-Bereich, normalerweise, ist noch von der Mitternachtsonne alles aufgewärmt .

Wenn also jemand Zeit und Interesse hat, bitte PN zwecks Austausch Telefonnummer.


Ein letzter Hinweis:
Natürlich ist der Strandurlaub auf Malle günstiger. Das dürfte hier die Portokasse sprengen, meine sowieso.
Aber so günstig wie diesmal wird es wohl nicht wieder werden, da die Tour ursprünglich unter "anderer Flagge" organisiert war und nun ein paar Zwischenstufen der Preisfindung wegfallen.
... und genau deshalb will ich die Gelegenheit nutzen und wieder hin - mal sehen, was sich fast auf den Tag genau in 11 Jahren so getan hat.

In dem Sinne: Wir sehen uns ;)

Ach ja: Garantie auf Bärensichtung kann es natürlich nicht geben, aber wenn man überhaupt mal den Tieren näher als 100m sein möchte (natürlich mit Reling dazwischen) , dann nur mit kleinen Schiffen und gutem Käptn und Guide. Niemals mit Kreuzfahrern!!! Also überlegt es Euch ;)
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

graneb
Batterie11 A
Beiträge: 1402
Registriert: Di Dez 21, 2004 16:52

Re: Eisbären in Spitzbergen - vielleicht zusammen mit Norbert Rosing - September 2019

Beitrag von graneb » So Jul 07, 2019 16:09

Hallo Torsten,

die verlinkte Seite ist ja nicht so richtig informativ, das Schiff wird etwas beschrieben, aber es gibt keine Infos zu geplanten Touren.
Wer ist der Veranstalter?
Gruss graneb

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5193
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: Eisbären in Spitzbergen - vielleicht zusammen mit Norbert Rosing - September 2019

Beitrag von FM2-User » Mo Jul 08, 2019 8:43

stimmt, es ist keine gewöhnliche Reise-Tour.
Besonders, was die Organisation angeht, denn die muss jeder selbst in die Hand nehmen.
(Der ursprüngliche Veranstalter hat im wahrsten Wortsinn die Segel gestrichen.)
Die Absage hat mich kalt erwischt, aber gerade war ich mental damit durch, ruft mich Norbert an, die Tour könne doch stattfinden, nur eben privat und auf eigenes Risiko organisiert.

Und damit auch möglichst viele Fotofanten an Bord sind, habe ich in Absprache mit ihm hier die Infos verteilt.

https://mvtogo.com/voyages-2019

Es geht hier konkret um die Tour vom 6.9. bis 18.9. 2019
auf meiner Rechnung steht:
Embarkation 06.09.2019 17:00h
Disembarkation 18.09.2019 08:00h
Vessel MV TOGO
Cabin Type Single
Route Arctic Adventures in Spitsbergen
Expedition trip with 10 nights aboard MS Togo
- All Zodiac tours and excursions during the expedition
- All meals as well as water, coffee & tea around the clock
- Expedition leader and lectures
Not included are:
- Travel and health insurance(s)
- Personal expenses, tips, visa costs
Also muss ich rechtzeitig am Hafen von Longyearbyen sein.
--> Flug mit Zwischenübernachtungen in Oslo mit zeitlichen Reserven sowie Übernachtung vor Ort kommen noch dazu. Und langweilig muss einem auch nicht unbedingt werden (z.B. https://polarbearlodge.no)

Für mich geht die gesamte Tour also vom 3.9. bis 20.9.
Das anschliessende Wochenende ist Puffer, denn da oben ist nur eines sicher: dass nichts sicher ist.

Trotz der ganzen unabhängigen Einzelposten komme ich - toi toi toi - immer noch deutlich günstiger weg, als wenn ich nächstes Jahr mit anderen Veranstaltern fahren würde, sofern überhaupt noch Platz wäre. Oft hat man längere Wartezeiten, auf den typischen Schiffen sind ja immer nur ne Handvoll Passagiere.
Dafür kommt man aber auch sehr nah an die Tiere ran.
Ja, schaukeln tut's umso mehr. Ich weiss jetzt schon, wie es mir zu Beginn gehen wird.
Aber die "Arktis is nun mal nix für Rehstreichler" (A.Kieling)

Wen so was reizt, gerne mehr Details/Tips per PN.
Für allgemeine Empfehlungen ist diese Region leider nicht geeignet und bleibt es auch hoffentlich noch lange.

Eine Warnung noch: Echten Schutz vor dem Stich der Arktis-Mücke gibt es nicht. Die Gefahr von Wiederholungstaten ist ungemein hoch ...
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

donholg
Moderator
Beiträge: 25215
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Eisbären in Spitzbergen - vielleicht zusammen mit Norbert Rosing - September 2019

Beitrag von donholg » Mi Jul 10, 2019 20:55

Verflixt! Ich habe nicht verschiebbare berufliche Termine :cry: :evil: :cry:
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Antworten