FestivalOfLights 2013 - Sammelthread

Die "reale Seite" des Forums. Hier werden die Ergebnisse und Erlebnisse der Workshops und Usertreffen präsentiert.

Moderator: zyx_999

stl
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 3875
Registriert: Fr Jun 25, 2010 22:13
Wohnort: westlich Berlins

Beitrag von stl » So Nov 03, 2013 8:55

Schebi hat geschrieben:JS1: Ist das auch immer so beleuchtet?
Nein, letztes Jahr zum FoL war auch nicht die Stirnseite, sondern die Längsseite illuminiert: IHK FoL2012

stl
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 3875
Registriert: Fr Jun 25, 2010 22:13
Wohnort: westlich Berlins

Beitrag von stl » So Nov 03, 2013 10:26

Wenn niemand anderes mehr hier was zeigen will, ich hab da noch ein paar auf der Platte Schlummern...

Eines Abends nach der Arbeit zog ich los um ein wenig FoL zur blauen Stunde abzulichten. Zuerst ging es zum Hauptbahnhof. Da ich bei der Ankunft den Eindruck hatte, dass die Illumination noch nicht aktiv wäre schländerte ich erstmal zum Kanzleramt:

stl9 bei Angie:
Bild
Von rechts nach links sind folgende Illuminationen zu sehen: Siegessäule, Waldorf-Astoria und Lichtdach über Berlin. Der hässliche weiße Ball zwischen den Fahnenstangen ist der Mercedes-Stern auf dem Europacenter, der sich leider viel zu schnell dreht.

Eine Weile später musste ich einsehen, dass die Illumination am Hbf schon die ganze Zeit aktiv war:

stl10 sparsame DB:
Bild
Bei der Illumination handelt es sich um die LED-Streifen an den senkrechten Stahlträgern an der Front des Gebäudes :( Die grünen Büros ließen sich nicht vermeiden, da in diesem Bildfeld wohl jede unserer Zivilisation bekannte elektrische Lichtquelle enthalten ist...

Als letztes Bild zum FoL2013 möchte ich euch ein Bild zeigen, welches auf dem Heimweg einen Tag vor dem User-Treffen entstand. Die Bedingungen bei der Aufnahme waren recht widrig: es regnete, direkt nachdem ich mein Zeug ausgepackt hatte, wurde die Beleuchtung für 10 Minuten abgeschaltet und schließlich pöbelte noch eine Gruppe von 'Profi'-Fotografen die sich 100m entfernt aufgestellt hatte rum, was ich mich denn in den Weg stellen müsse und ob ich denn ein Portrait machen würde...

stl11 Schloß Charlottenburg:
Bild

Edith: stl11 durch Version mit weniger EBV und Sättigung getauscht

Randberliner
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 4450
Registriert: Mo Dez 27, 2004 18:05
Wohnort: 700m bis Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Randberliner » So Nov 10, 2013 0:16

.. bei Angie finde ich ausgesprochen gelungen. :super: Der Hbf erscheint mir etwas überschärft, das Schloß auch etwas und irgendwie zu grell :arrgw:

Ich habe noch zwei Fotos vom Freitag davor, bevor es zu regnen begann:

Rb9
BildOberbaumbrücke

Rb10
BildGesehen vom Schauspielhaus aus

Gruß
Eckart
X-T20 .. und Spass dabei

guckt doch mal hier: https://eckart-schmidt.de/

stl
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 3875
Registriert: Fr Jun 25, 2010 22:13
Wohnort: westlich Berlins

Beitrag von stl » So Nov 10, 2013 9:11

Rb9 kommt mir irgendwie bekannt vor :kratz:
Der vereinigte Fahnenmast in Rb10 ist eine gute Idee.

Der Hbf hat bei mir die übliche Menge, eher untere Grenze, an Klarheit und Schärfe abbekommen. Woran machst du die Überschärfung fest, hab ich Artefakte übersehen?

Mit dem Schloß sind wohl die EBV-Gäule mit mir durchgegangen, nachdem ich Angst vor braunem Himmel hatte. Als ich den dann Entsättigt habe, habe ich ihn auch gleich noch abgedunkelt. Dadurch erscheint das Schloss dann wohl sehr poppig davor... Dieses Bild tausche ich gleich mal gegen eine Version mit natürlicherem Himmel und leicht entsättigtem Turm aus.

Antworten