Neues Sigma 70-200mm/2,8 Sports

Die Rubrik für das optische Zubehör eurer Nikon Kamera mit Autofokus

Moderator: donholg

Antworten
Benutzeravatar
actaion
Braucht keine Motivprogramme
Beiträge: 1144
Registriert: Sa Mär 19, 2005 23:32
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Neues Sigma 70-200mm/2,8 Sports

Beitrag von actaion » Mi Feb 13, 2019 19:29

Sigma hat langer Pause mal wieder ein neues 70-200/2,8 rausgebracht, Diesmal in der Sports-Serie, also extra dick und schwer ;-).
Wurde auch Zeit, denn das alte galt als nicht mehr ganz auf der Höhe mit der Konkurrenz von Tamron und Nikon.
Gibt noch nicht viele Tests, aber der den ich gefunden habe, ist sehr positiv: https://www.ephotozine.com/article/sigm ... 05/verdict
http://www.HardyJackson.de

D750+D7000+Scherben

Benutzeravatar
donholg
Moderator
Beiträge: 25172
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Beitrag von donholg » Do Feb 14, 2019 21:25

Tonnenschwer. 400g schwerer als alle anderen, kann man machen, mit mir aber nicht.
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

jsjoap
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 2735
Registriert: Mo Jan 17, 2005 21:46
Wohnort: In der Nähe von Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jsjoap » Do Feb 14, 2019 22:01

donholg hat geschrieben:Tonnenschwer. 400g schwerer als alle anderen, kann man machen, mit mir aber nicht.
1,8 kg.....Um es mit Asterix Worten zu sagen: Die spinnen die Römer....

Ich habe noch das erste Sigma 70-200/2.8. Das ohne Wackeldackel und inzwischen 13 Jahre alt........Irgendwann hatte ich mir eingebildet, es müsse was neueres her....Bin bei meinem alten geblieben. Die optische Leistung ist für mich immer noch ok, einzig die AF-Geschwindigkeit lässt mich immer wieder zweifeln. Es geht halt sehr gemächlich.....;) Anderseits, bei mir mir geht mit zunehmenden Alter ja auch alles etwas langsamer......;)

Mit ca 1,2 kg ist mein altes Sigma ja dagegen fast ein echtes Leichtgewicht
Es ist nicht immer leicht älter zu werden, aber bedenke die Alternative

Erfolg steigt nur dann zu Kopf, wenn der erforderliche Hohlraum vorhanden ist!

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1606
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Beitrag von Fotograf58 » Fr Feb 15, 2019 5:28

Vielleicht haben die Entwickler bei Sigma das mit der Stabilizierung falsch verstanden und Blei verbaut :bgrin: . Wie man damit Kunden gewinnen will, ist mir schleierhaft, wo der Trend doch ganz klar in Richtung Gewichtsersparnis geht.

Benutzeravatar
actaion
Braucht keine Motivprogramme
Beiträge: 1144
Registriert: Sa Mär 19, 2005 23:32
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von actaion » Fr Feb 15, 2019 19:03

Wahrscheinlich ist die Zielgruppe Sportfotografen und Hobby-Perfektionisten und nicht die Foto-Hipster.
Die anderen Sports-Modelle sind ja auch schwerer als normal.
http://www.HardyJackson.de

D750+D7000+Scherben

Benutzeravatar
donholg
Moderator
Beiträge: 25172
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Beitrag von donholg » Fr Feb 15, 2019 19:10

Ich hipster Dir gleich was :P :bgrin:
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1606
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Beitrag von Fotograf58 » Sa Feb 16, 2019 5:53

actaion hat geschrieben:Wahrscheinlich ist die Zielgruppe Sportfotografen und Hobby-Perfektionisten und nicht die Foto-Hipster.
Die anderen Sports-Modelle sind ja auch schwerer als normal.
Auch die Gruppe mag es lieber leichter, wie unschwer an den neuen Nikon 5,6/500 bzw. 180-400 zu sehen ist.

Benutzeravatar
zyx_999
Moderator
Beiträge: 15355
Registriert: Fr Feb 04, 2005 10:22
Wohnort: UHG

Beitrag von zyx_999 » Mo Feb 18, 2019 6:26

Wahrscheinlich kommt dann für alle diejenigen, die es lieber etwas leichter haben, eine Contemporary Version hinterher. 1,8 KG ist schon ein Pfund. Das wäre mir (inzwischen) auch zu schwer. Da müssen die optischen Eigenschaften schon beeindruckend sein, sonst wird das wohl nix :((
Gruß
Klaus

Antworten