Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Fragen zu den Coolpix Modellen und den analogen Nikon Kameras? Hier seid Ihr richtig!

Moderator: donholg

Antworten
ozeanblau60
_
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 23, 2022 16:50

Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Beitrag von ozeanblau60 »

Ein freundliches Hallo von einem "Mondsüchtigen" Neuling, der für alle hier vertretenen "Nikon-Profis" eine wahrscheinlich uninteressante und vielleicht auch dumme Frage hat.

Ich muss gleich vorweg gestehen dass ich absolut kein begnadeter oder enthusiastischer Fotograf bin, um so mehr interessiere ich mich für das Betrachten von weit entfernten Objekten und möchte dann und wann doch auch ein Foto davon machen.
Ich weiß schon, die Coolpix P1000 hat einen sehr begrenzten Einsatzbereich, welcher mir aber durchaus entgegenkommt.

Allerdings habe ich so meine Probleme mit dem Betrachten des Objektes auf dem Kamerainternen Monitor - da hätte ich gerne etwas "größeres" angeschlossen.
Und das ist auch schon meine Frage dazu. Ist es möglich an diese Kamera einen externen Monitor (ca. 5 Zoll) zu koppeln und damit eine Vorschau des Bildes zu bekommen?

Leider habe ich im Netz dazu nicht wirklich eine Antwort gefunden. Vielleicht finde ich sie hier...?

FG - ozeanblau

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5765
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Beitrag von FM2-User »

welcome.
Ich hab die Kamera nicht, aber ich habe mit einer einzigen Abfrage bei Tante Gugl gefunden, dass die Kamera einen HDMI "D" ausgang hat.
Müsste also passen.

Wenn es Dir ums Betrachten des MOndes oder Ausschnitten am MOnitor geht, macht es aber aus Erfahrung mit ner WebCam an einem kleinen Teleskop mehr Spaß.

Clear Skies
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

ozeanblau60
_
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 23, 2022 16:50

Re: Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Beitrag von ozeanblau60 »

Danke für die Antwort und sorry für meine verspätete Reaktion...!

Dass die P1000 einen HDMI Anschluss hat, habe ich schon gewusst. Allerdings habe ich auch ein Posting dazu gelesen wo beschrieben wurde dass dieser nur im "Betrachtermodus" funktioniert, nicht aber im "live view" - deshalb auch meine Frage.

Aber stimm wohl, die Lösung mit Teleskop und Kamera wäre vielleicht sinnvoller...

Gruß - ozeanblau

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5765
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Beitrag von FM2-User »

Willst Du mond mit langen Brennweiten ablichten , brauchst Du stabiles Stativ. In Ecke platzieren, Selbstauslöser und Vorauslösung, warten bis er kurz vor Bildmitte is, klick.
Willst Du ihn betrachten, brauchst Du zusätzlich eine kleine Nachführung und etwas mehr Gedöns, dadurch noch stabileres Stativ.
Aber egal wie: Die P1000 ist da nich so optimal.
Stichwort Digiscoping: Entweder ein Fotoobjektiv (hauptsache kein Zoom, kann aber auch manuelles Altglas sein) mit dem Okular-Adapter oder Spektiv, Handy/Tablet dran und von da das Signal ausgeben.
Oder eine Spiegelreflex, die das Signal ausgeben kann.
In jedem Fall gibt es an guten Lösungen nur modulare.
So kompakt und vielseitig die P1000 auch ist, sie hat ihre Grenzen.
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

ozeanblau60
_
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 23, 2022 16:50

Re: Mondsüchtiger hat Frage zu P1000

Beitrag von ozeanblau60 »

Ok, Danke für die vielen interessanten Tips und Infos!
Sehr Stabiles Stativ ist vorhanden, darauf kommt ein Meopta Meostar S2 30-60x82 WA mit Smartphone Adapter.
Das ergibt dann nicht die Mega Vergrößerung, aber wahrscheinlich eine bessere Qualität als mit der P1000...

Auf die bin ich eigentlich erst gekommen, nachdem ich mit einer Lumix FZ 83 20-1200 ganz gute Erfahrungen gemacht habe.
Aber wahrscheinlich ist die extreme Brennweite der P1000 ohnehin zu schwierig zu handeln für meine Bedürfnisse.

Gruß - ozeanblau

Antworten